Vereine

Gesangverein Liederkranz Ballendorf 1885 E.V.

Georg Buntz
Telefon: 07340/6846

Beschreibung:

Der Gesangverein Liederkranz Ballendorf ist Ballendorfs ältester Verein und wurde 1885 gegründet.

Anfangs gab es wie in früheren Zeiten so üblich nur einen reinen Männerchor. Erst zu Beginn der siebziger Jahre hat sich der Gesangverein zu einem gemischten Chor gewandelt.

Zurzeit zählt der Gesangverein Liederkranz Ballendorf 33 aktive Sängerinnen und Sänger und 105 fördernde Mitglieder. Der Chor wird von Henriette Beier dirigiert.
Das Repertoire besteht vor allem aus deutschen Liedern, die von Klassik, Volksmusik bis hin zu dem österreichischen Klassiker "Fürstenfeld" bestehen. Natürlich kommen auch Schlager wie "Ich war noch niemals in New-York" und Ähnliche nicht zu kurz. Es wird für jeden Geschmack das richtige gefunden.

Der Gesangverein ist ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen und kulturel-len Lebens in der Gemeinde. Er veranstaltet jährlich sein Herbstfest im November und in den Sommermonaten eine Serenade am Brunnenplatz.

Die Chorproben finden immer montags im Vereinsraum des Gesangvereins über dem Rathaus in Ballendorf statt. Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr.

Außerdem bietet der Gesangverein Liederkranz seit einigen Jahren immer einige Wochen vor dem Herbstfest einen Projektchor an. An diesem kann jeder teilnehmen, der Lust am Singen und an der Gemeindschaft hat. Die Termine der Chorpro-ben werden rechtzeitig zu Beginn des Projekts im Mitteilungsblatt bekannt gegeben. Geleitet wird der Projektchor von Ulrike Häckel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann besuchen Sie doch einfach mal eine unsere Singstunden als Schnupper-Chorprobe. Am besten Sie kommen gleich mit einem Freund oder einer Freundin, denn zu zweit traut man sich eher.
Gerne sind auch passive Mitglieder willkommen.

Nähere Informationen zum Liedgut, den Chorproben oder in allgemeinen Fragen zum Gesangverein Liederkranz Ballendorf wenden Sie sich bitte an den

1. Vorsitzenden Georg Buntz (Tel. 07340/6846).

Landfrauenverein Ballendorf

Elfriede Henner
Website: www.kreislandfrauen-ulm.de/index.php/ortsvereine/ballendorf

Beschreibung:

Der Landfrauenverein Ballendorf wurde im Jahre 1965 gegründet und hat ca. 80 Mitglieder. Ballendorf liegt im nördlichen Alb- Donau Kreis und hat ca. 650 Einwohner.

Erntedankumzug in Ulm-Jungingen im September 2009. Wir gestalteten gemeinsam mit der Landjugend und dem landwirtschaftlichen Ortverein eine Erntekrone und beteiligten uns damit am Umzug.

Mit einem vielfältigen Bildungsprogramm sprechen wir viele Frauen an und tragen zu einem aktiven Miteinander in unserer Gemeinde bei. Neben Vorträgen zu bestimmten Themen bieten wir im Winter auch wöchentliche Turn- und Aerobic Stunden sowie regelmäßige Stricknachmittage an.

Wir versuchen unser Programm sehr abwechslungsreich zu gestalten und gute Referenten für unsere Veranstaltungen zu gewinnen.

Landjugend Trachtengruppe Ballendorf

Johannes Bäumler und Lena Henner
Website: www.landjugend-ballendorf.de

Beschreibung:

Unser Verein besteht aus 3 verschiedenen Gruppen:

Jugendgruppe
In unserer Jugendgruppe sind wir ca. 20 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren. Wir üben gemeinsam Volkstänze, machen Spieleabende, Proben Showeinlagen für unseren jährlichen Dorfabend, machen Ausflüge (Schwimmbad, Minigolfen, Eis essen, Schlittschuhlaufen, Kegeln) und verbringen viele gemeinsame Stunden miteinander. Alle 2 Jahre gehen wir nach Radelstetten ins Freizeitheim und verbringen dort ein tolles und lustiges Wochenende miteinander.

Die Aktiven
Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen/jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren. Wir treffen uns jeden Freitag um 20.15 Uhr in unserem Gruppen-raum um den Abend miteinander zu verbringen und tolle Aktionen zu starten. Mit unseren traditionellen Festen (Dorfabend, Brunnenfest, Frühschoppen, Füllestanz.) bereichern wir das Ballendorfer Dorfleben.
Überdies hinaus machen wir Tages- oder auch Wochenendausflüge. Im Winter ge-hen wir gemeinsam Skifahren und Boarden, besichtigen diverse Firmen, proben Volkstänze, beteiligen uns an Festumzügen, besuchen befreundete Gruppen und haben ganz einfach eine schöne Zeit zusammen.

Trachtengruppe/AH
Wir sind eine Gruppe ehemaliger aktiver Landjugendlicher, die sich regelmäßig, meist 14- tägig zum Volkstanzen und zum geselligen Miteinander trifft.

Außerdem tragen wir durch unsere Auftritte bei diversen Veranstaltungen wie auch bei den eigenen Festen zum kulturellen Leben auf dem Lande bei. Einmal im Jahr machen wir eine gemeinsame Familienwanderung und einen Grillabend.

Wir freuen uns jederzeit über Ihren Besuch an unseren Gruppenabenden oder unseren Festen.

Ihre Landjugend Trachtengruppe Ballendorf

Sportverein Fortuna Ballendorf e.V.

Website: www.sv-ballendorf.de

Beschreibung:

Neunzehnhundertzweiundfünfzig wurde von 36 Sportbegeisterten im Mai der Verein gegründet und es wurden die Vereinsfarben Schwarz und Weiß festgelegt. Wenig später begannen auf dem alten Schießplatz die Arbeiten für einen eigenen Sportplatz. Im Dezember 1954 beschlossen die Mitglieder die erste Vereinssatzung und die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichtes.
Am 5. Juni 1955 konnte, nach unzähligen Arbeitsstunden und mühevoller Handarbeit, der erste vereinseigene Sportplatz eingeweiht werden, und im Jahre 1965 wurde dieser mit einer Flutlichtanlage ausgerüstet. Acht Jahre später wurde der Bau eines Vereinsheims beschlossen, das 1976, nach rund 11.000 geleisteten Arbeitsstunden, eröffnet wurde. Die Bewirtung wird bis heute von ehrenamtlichen Helfern in eigener Regie durchgeführt.

1981 wird der Sportplatz um den von Mitgliedern entworfenen und gebauten Kinderspielplatz erweitert.
Heute verfügt der Sportverein Fortuna Ballendorf über ein Sportgelände mit zwei Rasenspielfeldern, dem Trainingsplatz mit Flutlicht, einem Ausweichplatz, dem Kinderspielplatz, einem Vereinsheim mit den für den Spielbetrieb und gesellige Stunden notwendigen Einrichtungen, sowie einen großen Parkplatz.

Ein Hauptanliegen des Vereins ist die Förderung der körperlichen Entwicklung vom Kindesalter an. Diese beginnt mit den "Turnzwergen" (18 Monate - 4 Jahre) und der "Wilden Bande" (4 - 6 Jahre). Weiterhin wird eine durchgängige Fußballausbildung von den Bambinis bis zur A-Jugend für Mädchen und Jungs angeboten, teilweise in Spielgemeinschaft mit den Nachbarvereinen TSV Altheim/Alb, FC Neenstetten, SV Weidenstetten und TSV Albeck.

Aushängeschild des Vereins sind die Fußball-Mannschaften der Aktiven. Seit 1952 sind die Herren beim württembergischen Fußballbund zur Verbandsrunde gemeldet und seit 2008 ist auch der Frauenfußball ein fester Bestandteil des Vereins. Die Frauen Mannschaft spielt in Kooperation mit dem TSV Albeck 2 als Spielgemeinschaft in Ballendorf.

Für die Zeit nach dem aktiven Fußball gibt es eine Damen- und eine Herren-Gymnastikgruppe mit jahreszeitlich ausgerichteten Aktivitäten.

Zu den gesellschaftlichen Veranstaltungen des Vereins gehört der alljährliche Kameradschaftsabend in der örtlichen Lindenberghalle. mit Ehrungen verdienter Mitglieder, kleinen Showeinlagen der Abteilungen sowie einer großen Tombola. Zum Ende des Schuljahres ver-anstaltet der Verein auf seinem Gelände jeweils ein Sommerfest und dies alle 5 Jahre mit einem Festzelt. Zu den Highlights im Jahr muss man die Dorfweihnacht im Advent zählen. Hier trifft sich die Dorfgemeinschaft bei Glühwein und Schupfnudeln mit musikalischer Untermalung zu einem besinnlichen Beisammensein, und der Nikolaus für die Jüngsten der Gemeinde darf selbstverständlich nicht fehlen.
Die alljährliche Kirchweih wird traditionell von Fortuna Ballendorf und der Landjugend ausgerichtet.
Zur Mitfinanzierung seiner Aktivitäten führt der Verein vierteljährlich eine Altpapiersammlung durch.

Weitere Informationen und aktuelle Informationen zu unserem Verein finden sie auf unserer Homepage